DRUCKVORSTUFE
oder: Wo Ideen Gestalt bekommen

Einem anspruchsvollen Inhalt eine angemessene Form zu geben ist nur möglich, wenn man auf der Suche nach den Dingen hinter den Dingen ist. Zwischen den Zeilen liest. Auch die andere Seite des Blattes betrachtet, und öfter mal die Perspektive wechselt.
Wir möchten Sie jetzt an dieser Stelle nicht mit den offensichtlichen Arbeiten unserer Druckvorstufe lang-weilen. Denn dass hier Texte korrigiert, Bilder bearbeitet und Druckplatten hergestellt werden ist kein Geheimnis. Aber hier wird nicht nur gestaltet und layoutet.
 
  Diese Abteilung ist viel mehr das Bindeglied zwischen Idee und Endprodukt. Bevor ein Druckerzeugnis das Licht der Welt erblickt, bekommt es hier sein Aussehen.
Es ist erstaunlich, da bewegt man ein kleines "Mäuschen" mit einer Kugel über den Schreibtisch, drückt ein paar Tasten und es entstehen dabei die großartigsten Sachen der Welt. Von einer Visitenkarte, übers Plakat bis hin zum Buch, - nichts ist unmöglich dank Desktop-Publishing. Aber es steckt viel mehr dahinter als die "Mäuse-schubserei" erahnen lässt. Denn es erfordert einiges Knowhow der technischen Produktion, um zu wissen was auch -wie- realisierbar ist.
 
 
  Unzählige Bücher wurden hierüber geschrieben und täglich werden es mehr, weswegen wir an dieser Stelle auch nicht weiter ausholen möchten. Es ist jedenfalls unsere Aufgabe, zu wissen was in diesen Werken steht oder stehen wird. Wir würden uns sehr freuen, dieses Wissen bei der Gestaltung Ihrer Idee anwenden zu dürfen. Wobei wir dann wieder unermüdlich "Mäuse" schieben und Tasten drücken könnten, bis Ihre Idee Wirklichkeit geworden ist. Präzision und Sorgfalt sind unabdingbar. In der Druckvorstufe wird agiert, um später in der Druckerei auf Fehler nicht reagieren zu müssen. Fachbegriffe wie Cross Media, Content-Management, Workflow oder auch Database-Publishing haben bei uns ihr zu Hause. Doch all diese Themen gehören nicht auf diese Seiten. Viel wichtiger ist es, statt dessen ein weiteres Stück Firmenphilosophie zu vermitteln. Egal wie ausgefeilt und mächtig die Technik ist, sie ist nur so gut, wie der Mensch, der hinter ihr steht.